Über uns

´n Tach!

Museek un Plattdeutsch: Doarümme dreit seck düsse Blog van 2018 bet 2022. Ines Langhorst un Christian Simon goaht los und kejket seck nea moderner plattdeutsche Museek ümme. Dat wür en Weech full mie ole Leeder un Minschen, dej düchtich wat tau vertellen hen. Lies oda lue, scheep oda glatt – lest mie, hüart hen un singet, wat dej Lunge taulässt.

Fofftein in 2020. Dat lüttche Coronavirus het üsch n Strich düa de Rechnung eemaaket un nu is all bolle een Joar lang Fofftein – Pause.

Maaket et jaut – dat Tachprojekt is tau Enne. Wi freiet üsch äver bolle veier Joahre Platt un Museek. 2022 hürt dat ver üsch up. De Blog blifft stoahn und ji finnet Ines & Christian nu wuaannersta.

Guten Tag!

Musik und Plattdeutsch im Schaumburger Land: Darum geht es auf dem Tachblog. Ines Langhorst und Christian Simon machen sich auf die Suche nach moderner plattdeutscher Musik. Ein spannender Weg voll mit alten Liedern, quietschfidelen Menschen und vielen spannenden Geschichten rund um das Schaumburger Platt. Lest, hört und singt mit – ganz egal ob leise oder laut, krumm und schief oder großartig und gekonnt.

Pause in 2020. Das Coronavirus hat uns einen Strich durch das Tachprojekt gemacht. Seit fast einem Jahr müssen wir Pause machen. Fofftein eben.

Macht es gut – das Tachprojekt geht zu Ende. Wir freuen uns über bald vier Jahre Platt und Musik. 2022 hört dieses Projekt für uns auf. Der Blog bleibt online und ihr findet Ines und Christian darüber bei anderen Projekten.

Un nu: Veel Spohs!

Christian Simon

Christian Simon, Familienmensch, musikbegeistert, fantasieliebend, naturnah, lebt in einer gesunden Chaotik. Ist Musiker mit Leib und Seele – im und um das Schaumburger Land. Hat für den Tachblog viele Ideen.

Ines Langhorst

Ines Langhorst, Dorfkind, Schaumburgfan, plattverliebt, quasselt viel, singt gern. Ist eigentlich Redakteurin bei kirche-LL.de und ist Autorin auf dem Wissensblog #neugierigbleiben . Schreibt auf’m Tachblog die Texte.